Mosel, Sauer und Saar: Wintereinbruch lässt Hochwasser der Flüsse weiter sinken

0
Hochwasser Zurlauben (Trier); Foto: Lokalo.de

TRIER/KOBLENZ/SAARBRÜCKEN. Der Wintereinbruch hat in Rheinland-Pfalz und dem Saarland zu einer weiteren Entspannung der Hochwasserlage geführt.

Nach Angaben des Mainzer Landesamts für Umwelt sanken die Pegelstände der Flüsse am Montag zum Teil deutlich. Der Rhein bei Koblenz hatte bereits am Sonntag mit 730 Zentimetern seinen Höchststand erreicht.

In Trier an der Mosel sollte die Meldehöhe in der Nacht zum Mittwoch unterschritten werden.

Quelle: Hochwasser RLP

Auch an der Saar und der Sauer fielen die Wasserstände. Wegen der anhaltend niedrigen Temperaturen ging das Amt nicht von einem erneuten Anstieg des Wassers in dieser Woche aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.