Feuerteufel schlägt erneut zu – wieder brennen Autos, wieder in Konz!

0
Das Foto zeigt die beiden beschädigten Fahrzeuge aus dem November; Foto: Polizei Trier

Wieder Autos angezündet – wieder in Konz! Nach Angaben der Polizei, sind am Sonntagabend, zwei geparkte Fahrzeuge im Konzer Stadtteil Berendsborn in Flammen aufgegangen.

Kurz nach 21 Uhr hatten Zeugen zwei brennende Autos in der Sudetentraße gemeldet. Die Feuerwehr konnte die Brände schnell löschen.

Die beiden Fahrzeuge, die am Straßenrand geparkt waren, brannten dabei zum Teil völlig aus. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 20.000 Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen gehen die Beamten von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Weiterhin sehen sie einen Zusammenhang zu zwei weiteren Fahrzeugbränden im November in Konz.

Am 17. November brannten an der gleichen Stelle zwei geparkte Autos. Am 22. November hatten Unbekannte zwei Autos im Stadtteil Kommlingen angezündet.

Die Kripo fragt: Wer hat am vergangenen Sonntagabend verdächtige Beobachtungen im Bereich der Sudetenstraße gemacht, die mit den Bränden in Verbindung stehen können? Wer kann sonstige Angaben zu den Bränden in Kommlingen oder auf dem Berendsborn machen? Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2215 oder 0651/9779-2290.

Vorheriger ArtikelRegion: Neuschnee bis ins Flachland erwartet – die Aussichten zum Wochenstart
Nächster ArtikelEinschränkungen gehen weiter: Neue Corona-Verordnung für Rheinland-Pfalz wird wirksam

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.