Region: Neuschnee bis ins Flachland erwartet – die Aussichten zum Wochenstart

0
Philipp von Ditfurth

Dichte Wolken bestimmen zu Beginn der Woche das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Vor allem im Norden von Rheinland-Pfalz bleibt der Himmel am Montag bedeckt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Im Süden des Landes sowie im Saarland gibt es teils auch größere Auflockerungen. Die Temperaturen liegen zwischen -1 und 3 Grad.

In der Nacht zum Dienstag schneit es. Dabei werden nach DWD-Vorhersage im Flachland 2 bis 6 Zentimeter, im Bergland 5 bis 13 Zentimeter Neuschnee erwartet. In höheren Lagen gibt es auch tagsüber noch Schneefälle oder Schneeregen, in tieferen Lagen geht der Niederschlag dann in Regen über. Die Höchstwerte liegen am Dienstag zwischen 2 und 5 Grad.

Einzelne Schnee- und Regenfälle werden laut DWD-Prognose auch am Mittwoch erwartet, überwiegend bleibt es aber trocken und bewölkt. Die Temperaturen erreichen bis zu 5 Grad.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Montag: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelFeuerteufel schlägt erneut zu – wieder brennen Autos, wieder in Konz!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.