Polizei registriert kaum Verstöße gegen Corona-Regeln

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ/REGION TRIER. Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat an Weihnachten bisher keine Verstöße gegen die Corona-Regelungen registriert. «Es ist Weihnachten wie immer ruhig», sagte ein Sprecher in Ludwigshafen.

Coronamäßig könne man eine positive Bilanz ziehen. «Bislang war gar nichts festzustellen», sagte er am Freitagnachmittag. Auch in den anderen Polizeidirektionen hieß es unisono, es sei nichts vorgefallen. Nur in Mainz mussten am Heiligabend sechs Teilnehmer einer verbotenen Versammlung auf dem Marktplatz konsequent an ihrer Veranstaltung gegen Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung gehindert werden.

Polizei und die Ordnungsbehörden in Rheinland-Pfalz hatten angekündigt, auch an den Weihnachtsfeiertagen die Einhaltung der Corona-Regeln im öffentlichen Raum zu kontrollieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.