Kuriose Unfallflucht: Verkehrsschilder abgeräumt, aus Wrack befreit und zu Fuß geflüchtet

0
Foto: dpa-Archiv

Ein 48-jähriger Mann hat auf der Bundesstraße 42 bei Bendorf (Landkreis Mayen-Koblenz) einen Unfall gebaut und ist mit erheblichen Verletzungen von der Unfallstelle geflüchtet.

Der Fahrer überfuhr in der Nacht zum Mittwoch mehrere Verkehrsschilder und kam rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Demnach konnte er sich aus seinem stark beschädigten Auto befreien und flüchtete zu Fuß in Richtung Bendorf.

Der Mann wurde kurz darauf gefunden, er war den Angaben zufolge betrunken. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Schaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt. (dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.