++ EILMELDUNG – Erster Corona-Fall in Trier ++

10

Bildquelle: lokalo.de

TRIER. Wie die Stadt Trier via twitter mitteilt, gibt es nun auch einen ersten bestätigten Corona-Fall in Trier.

Nach ersten Berichten soll es der betroffenen Person gut gehen – entsprechende Maßnahmen und Ermittlungen eingeleitet worden sein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Um 14 Uhr wird OB Leibe und Herr Michels (Gesundheitsamt Trier-Saarburg) auf einer Pressekonferenz informieren.

Vorheriger ArtikelProzess: Mann soll Schwiegervater mit Schlagstock zu Tode geprügelt haben
Nächster ArtikelNeue Innungsspitze: Dachdecker-Innung Bernkastel-Wittlich hat gewählt

10 KOMMENTARE

  1. China setzt bei Bekämpfung gegen Corona auf Vitamin „C“, das erschien in einem Bericht auf Orthomolecular Medicine News Service am 5. 3. 20. dort werden alle bürgrer aufgefordert sich mit Vitamin „C“ zu schützen

  2. Leute, kommt nicht stark erkältet mit Durchfall arbeiten (gestern erlebt in einem Geschäft in Trier. Auch der Gang zum Hausarzt bei Husten und Fieber ist nicht richtig. Wie viele Menschen informieren sich nicht ? Denkt mal nicht immer nur an euch, sondern nehmt endlich mal wieder Rücksicht.

    • Linda es wird leider immer 50%zu50% bei Verstand haben und nicht haben bei uns Menschen bleiben!
      Auch wenn es um Leben und tot geht?

  3. …und viel mehr Fälle wurden es dann in Stadt Trier auch nicht. Einige Infizierte ohne Symptome, wenige Erkrankte, leider ein Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus? Alle Horrorprognosen sind nicht eingetreten. Die regionale Wirtschaft am Boden. Klar, einige nennen das jetzt Paradox. Andere warnen vor der 2. und dritten Welle oder einem neuen Virus. Immer mehr sagen gar nichts mehr. Die Medien machen weiterhin fleissig aus jedem Verdachtsfall und jeder einzelnen Infektion eine Schlagzeile. Ich meine, wascht mal ab und an euren Mundschutz, sonst werdet ihr noch krank.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.