Sonntag ist letzter Badetag im Südbad Trier

0
Das Trierer Südbad. Foto: Eric Thielen / lokalo Archiv

TRIER. Aufgrund der nunmehr kühleren Temperaturen endet die Badesaison im Freibad Trier-Süd an diesem Wochenende. Letzter Badetag ist somit Sonntag, 8. September. Das Nordbad bleibt bis zum 22. September wie gewohnt geöffnet.

In einer vorläufigen Bilanz stuft das Amt für Schulen und Sport die Freibadsaison 2019 als durchschnittlich ein, denn trotz der Hitzewellen im Juni und Juli gab es zwischendurch immer wieder Phasen mit unbeständiger Witterung. Während im Südbad rund 75.500 Besucher gezählt wurden, kamen bisher rund 57.000 Badegäste ins Freibad Trier-Nord. Bis zum Saisonende wird dort voraussichtlich die Zahl von 60.000 Besuchern überschritten.

Am Samstag, 14. September, finden im Nordbad der 18. Swim & Run-Wettbewerb von Tri Post Trier und ein Zwölf-Stunden-Benefiz-Schwimmen für Ärzte ohne Grenzen statt. Für die beiden Events sind an diesem Tag drei Bahnen im Schwimmerbecken reserviert, außerdem ist die Liegewiese teilweise gesperrt. Das Nordbad ist am 14. September von 7 bis 19.30 Uhr geöffnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.