Jobmesse für die Großregion – European Job Day geht in die achte Runde

0

TRIER. Am 19. September findet der 8. European Job Day in Trier statt. Die erfolgreiche Veranstaltung ist die einzige ihrer Art in Rheinland-Pfalz. Unter dem Motto „Die Talente der Großregion“ bringt die Jobmesse über 30 Unternehmen der Grenzregion Trier-Luxemburg sowie Arbeitsverwaltungen aus drei europäischen Ländern mit Jobsuchenden und Grenzpendlern zusammen.

Zwischen 10 und 16 Uhr haben im ERA Conference Center (Metzer Allee 4, 54295 Trier) alle Interessierten kostenlos die Möglichkeit, sich über die Stellensuche in der Großregion zu informieren und mit Firmen ins Gespräch zu kommen, die mehr als 200 freie Stellenangebote und Ausbildungsplätze im Gepäck haben. Weitere Beratungsangebote zum Thema Ausbildung in Deutschland und Luxemburg erwarten die Besucher. Die Arbeitsverwaltungen stehen für Fragen rund um die die Stellensuche in Ihren Ländern zur Verfügung und werden ebenfalls am Messetag Stellenagebote präsentieren. Am Infopoint klärt die DGB Rechtschutz GmbH über juristische Besonderheiten des Grenzgängertums auf. Die EURES Berater der Großregion stehen ebenfalls zu Fragen von der sozialen Sicherheit bis hin zur Stellensuche bereit.

Nicola Spieles vom EURES-Team der Agentur für Arbeit Trier erläutert: „Unsere Großregion bietet so viele spannendende Berufsperspektiven. Nicht nur Arbeitgeber in Luxemburg sondern auch regionale Unternehmen eröffnen Möglichkeiten einer beruflichen Tätigkeit im internationalen Umfeld. Der European Job Day ist die ideale Plattform, um sich über diese Möglichkeiten zu informieren“. Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen werden ebenfalls vor Ort sein, um bei Fragen rund um die Themen Arbeiten im Ausland und Grenzpendeln Rede und Antwort zu stehen.

Ganz neu im Messeangebot ist die groß angelegte Bewerberlounge. Hier können Messebesucher ihre Bewerbungsunterlagen von Profis checken lassen, insbesondere im Hinblick auf internationale Standards. Als zusätzliches Bonbon wird ein professionelles Bewerbungsfotoshooting inklusive Styling angeboten. Wer das passende Outfit anhat, sollte dieses Gelegenheit also auf keinen Fall verpassen.

Ein weiteres Highlight der Messe ist der Fachvortrag von Romain Fusenig der luxemburgischen Arbeitsverwaltung ADEM zum Thema „Arbeiten in Luxemburg“. Hier erfahren Interessierte alles, was sie über eine Beschäftigung im Großherzogtum wissen müssen – von der Bewerbung über die notwenigen beruflichen und sprachlichen Kompetenzen bis hin zur sozialen Absicherung.

Weitere Informationen zum European Job Day, eine Übersicht der ausstellenden Unternehmen und der freien Jobangebote gibt es unter www.europeanjobdays.eu/trier oder auf Facebook unter www.facebook.com/EuropeanJobdaysTrier/.

Individuelle Fragen klärt das EURES-Team gerne auch bereits im Vorfeld der Veranstaltung unter 0651 205 3003 oder per Mail an Trier.EURES@arbeitsagentur.de.

Vorheriger ArtikelRheinland-Pfälzer stirbt bei Tauchunfall in Nordrhein-Westfalen
Nächster ArtikelVorfahrt missachtet: Pkw kracht bei Ensch in Motorrad

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.