Der schönste Wanderweg Deutschlands: „Im Tal der wilden Endert“ belegt den ersten Platz

0

Bildquelle: Gesundland Eifel

REGION. Der Wanderweg durch das Tal der Wilden Endert ist der schönste Wanderweg in Deutschland. Die Wandertour, die über knapp 21 Kilometer von Ulmen nach Cochem führt, landete bei dem Wettbewerb des „Wandermagazins“ an der Spitze. In der Kategorie Touren hat sich der Wanderweg Wilde Endert mit 3541 Stimmen vor dem Kaiserstuhlpfad mit 2989 Stimmen durchgesetzt und gewonnen.

Die offizielle Auszeichnung wird am 7. September im Rahmen der Messe TourNatur in Düsseldorf verliehen. Nachdem letztes Jahr bereits der Lieserpfad auf dem zweiten Platz gelandet war, bringen die Leser des „Wandermagazins“ dieses Jahr wieder eine Tour aus dem GesundLand Vulkaneifel aufs Treppchen. Des Weiteren stehen das Schieferland Kaisersesch und das Ferienland Cochem hinter dem Wanderweg durch das Tal der wilden Endert.

Aus einer Reihe von Vorschlägen wählte eine Jury mehrere nominierte Wandertouren aus, für die die Leser des Wandermagazins bis zum 30. Juni abstimmen konnten – online oder per Postkarte. Alle Beteiligten freuen sich über den wiederholten Erfolg der Wanderwege in der Region und gratulieren den weiteren Touren, die es auf das Siegertreppchen geschafft haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.