Bewaffneter Überfall auf Tankstelle: Täter fliehen unerkannt

0
Foto: dpa-Archiv

BRUCHMÜHLBACH-MIESAU/KAISERSLAUTERN. Maskiert und mit einer Pistole bewaffnet haben zwei Männer in Bruchmühlbach-Miesau (Kreis Kaiserslautern) ein Tankstelle überfallen.

Sie bedrohten am späten Dienstag den Kassierer und erbeuteten mehrere Hundert Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend flüchteten die beiden Männer zu Fuß und unerkannt. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand.

Vorheriger ArtikelZum Start des Ausbildungsjahrs: Noch 430 freie Plätze bei Trierer Firmen
Nächster Artikel99 junge Menschen aus 35 Ländern: Internationaler Ferienkurs an der Uni Trier

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.