Rollerfahrer an der Mosel von Pkw angefahren – Schwerverletzt!

0
Foto: Hannibal Hanschke / dpa-Archiv

NEUMAGEN-DHRON. Schwer verletzt wurde ein 65-jähriger Rollerfahrer aus einer Moselgemeinde bei einem Verkehrsunfall in Neumagen.

Der Rollerfahrer befuhr die Realschulstraße in Neumagen und wollte in den Folzerweg abbiegen. Hierbei kam ihm ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus der gleichen Moselgemeinde entgegen, der im Einmündungsbereich nicht die rechte Fahrbahnseite einhielt.

Hierdurch kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Fahrer des Zweirades zu Fall kam. Hierbei erlitt er so schwere innere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus nach Trier-Ehrang eingeliefert werden musste.

Im Einsatz befanden sich die Polizei Bernkastel-Kues, DRK, Malteser Hilfsdienst und der Rettungshubschrauber aus Luxemburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.