Familienstreit eskaliert! Zwei Menschen in Idar-Oberstein getötet!

0
dpa-Archiv

IDAR OBERSTEIN. In einem Haus in Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) sind zwei Menschen vermutlich gewaltsam getötet worden. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann wurde festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht, weil er selbst verletzt war, wie die Polizei in Trier mitteilte.

Die Ermittler gingen nach ersten Erkenntnissen von einem Familienstreit als Hintergrund aus. Die Beamten seien am frühen Freitagmorgen zu dem Haus gerufen worden, ein Mann hatte Schreie gehört. Im Flur fanden die Einsatzkräfte zuerst eine leblose, stark blutende Frau – und dann den bewaffneten Mann.

Da aus der Wohnung, in der auch der Mann mit dem Messer war, Stimmen und Stöhnen zu hören waren, wurde zunächst eine Geiselnahme befürchtet. Daraufhin sperrten die Polizisten den Einsatzort ab und alarmierten Spezialeinsatzkräfte. Schließlich kam der Verdächtige aus der Wohnung heraus und ließ sich festnehmen. Auch er war verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ob sich in der Wohnung tatsächlich weitere Menschen befunden hatten, sagte die Polizei zunächst nicht.

Bei der weiteren Durchsuchung des Hauses wurde dann ein lebloser Mann gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes und der Frau feststellen. In welcher Beziehung die beiden Toten und der Verdächtige standen, war zunächst unklar. Auch zu weiteren Details konnte sich die Polizei vorerst nicht äußern.

Vorheriger ArtikelWetter in der Region – Auf geht’s ins Super-Sommer-Pfingstwochenende!
Nächster Artikel++ Service am Freitag: Die besten Mittagstisch-Angebote der Stadt ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.