Fahrzeug am Sportplatz Föhren gerammt und dann abgehauen

0
Foto: dpa-Archiv

FÖHREN. Am heutigen Sonntag, dem 07.04.2019, wurde zwischen 14.00 und 17.20 Uhr ein auf dem gegenüber des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Föhren gelegenen Parkplatz des dortigen Sportplatzes geparkter weißer PKW durch ein daneben ein- bzw. ausparkendes Fahrzeug erheblich beschädigt.

Es entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Der Schadensverursacher entfernte sich unerkannt und ohne weitere Veranlassungen von der Unfallstelle. Im Tatzeitraum spielten jeweils die beiden ersten und dritten Mannschaften des SV Föhren und des DJK St. Mathias Trier gegeneinander.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich beim Unfallverursacher möglicherweise um einen Spieler beziehungsweise Funktionär der beiden Vereine, oder um einen Zuschauer gehandelt haben könnte. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schweich.

Vorheriger ArtikelSpargelsaison in Rheinland-Pfalz nun voll angelaufen
Nächster ArtikelEurojackpot könnte auf über 90 Millionen Euro steigen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.