Warnung im Briefkasten – Berufsschule nach Drohung geschlossen

0
Foto: Silas Stein / dpa-Archiv

KOBLENZ. (dpa/lrs) Wegen der Drohung eines Unbekannten ist eine Berufsschule in Koblenz geschlossen worden.

Wie die Polizei mitteilte, lag am Montagmorgen ein Zettel im Briefkasten der Carl Benz-Schule, auf dem der Verfasser drohte, dort am selben Tag eine Straftat zu begehen. Laut Polizei bestand dennoch kein Anlass zur Besorgnis. Beamte durchsuchten vorsorglich die Schule nach verdächtigen Personen und Gegenständen, fand jedoch nichts.

Welche Tat angekündigt wurde, teilte die Polizei nicht mit, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Noch sei unklar, wer der Verfasser des Schreibens sei. Es wurde ein Strafverfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.