Mit Schusswaffe bedroht und erpresst: SEX-Treff am Parkplatz geht in die Hose

0

DILLINGEN. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Donnerstag, 19. Oktober, gegen 11.30 Uhr, auf dem Parkplatz am Öko-See in Dillingen ein 27-jähriger Mann von einem 31-jährigen Täter mit einer Schusswaffe bedroht.

Dem ging voraus, dass sich der junge Mann mit einer 22-jährigen Frau über das Internet verabredete, um sexuelle Leistungen gegen Geld in Anspruch zu nehmen. Da diese Leistungen ausblieben, wollte der Mann nicht zahlen. Kurz darauf wurde er von der männlichen Begleitung der Frau mit einer Pistole bedroht, das Geld zu zahlen.

Der Täter zwang den Mann zur Bank zu fahren. Auf der Fahrt dorthin gelang es dem Geschädigten, die Polizei zu verständigen. Spezialkräfte der Polizei nahmen den Täter fest. Ein Strafverfahren wegen schwerer räuberischer Erpressung wurde eingeleitet.

Laut Aussage des Geschädigten befand sich zur Tatzeit auf dem Parkplatz ein ca. 65-70 Jahre alter Mann in einem hellem Kleinwagen, vermutlich Opel Corsa, der die Tat beobachtet habe.

Dieser Zeuge bzw. weitere Hinweise zur Tat bitte bei der Polizeiinspektion Saarlouis melden, Tel. 068319010.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.