„Flammen-Inferno“ nahe Ostallee – Zwei Fahrzeuge brennen lichterloh

0

TRIER. Wie die Feuerwehr Trier mitteilt, kam es am Donnerstagabend, 1. Juni, gegen 21.55 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz „An der Kastilport“ in Trier-Ost.

Als die Beamten eintrafen, konnten zwei brennende Fahrzeuge, unweit der Wohngebäude, festgestellt werden.

Der Einsatz dauerte etwa 1 Stunde. Wie uns eine Leserreporterin mitteilte, wurde eine Spur der angrenzenden Ostallee teilweise für die Rettungskräfte gesperrt.

Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr Wache 1 und 2, sowie der Rettungsdienst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.