Überraschung bei der Frühschicht – Angestellte wird zur Geburtshelferin

0
Symbolbild "baby"

Bildquelle: pixabay

ZEMMER. Wie das Magazin „Focus“ berichtet, kam es am frühen Morgen zu einer kuriosen Geburt auf einem Parkplatz, bei der eine Bäckereifachverkäuferin zur Geburtshelferin wurde.

Gerade als die Frau die Kaffeemaschine zur Frühschicht anschalten wollte, klopfte ein aufgelöster Mann gegen die Fensterscheibe ihres Cafes. Nachdem die Fachverkäuferin zunächst die Türe schloss, entschied sie sich doch nachzusehen – zum Glück.

Ein Ehepaar war in der Nacht von der Geburt ihres Kindes überrascht worden und schaffte es nicht mehr pünktlich mit dem Auto in das nächste Krankenhaus. So gebahr die schwangere Frau auf dem Beifahrersitz eines Autos gerade ein Kind und die Angestellte wurde zur Geburtshelferin.

„Das Kind war ruck zuck da“, zitiert der „Focus“ die Bäckereifachverkäuferin, die zur unfreiwilligen Geburtshelferin wurde. Anschließend half die überraschte Frau noch dem überwältigten Vater einen Rettungswagen zu rufen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.