Wohnungsbrand – Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

0

Bildquelle: magicpen/pixelio.de

TRIER. Wie die Feuerwehr Trier soeben mitteilt, kam es, gegen 10.40 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz in der Biewererstraße,

Ursächlich für den Brand in einer Wohnung ist laut Mitteilung ein angebranntes Essen auf dem Herd.

Im Einsatz waren etwa 17 Kräfte. Der Löschzug 1 und 2 Berufsfeuerwehr Trier, die Freiwillge Feuerwehr Biewer, sowie ein Rettungswagen.

Vorheriger ArtikelHS Trier – Forschung zum Frühstück
Nächster ArtikelTrierer Kulturstiftung zieht positive Bilanz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.