Erfolgreiche Drogenrazzia im Bahnhofsviertel

0

Bildquelle: Polizei lux

LUXEMBURG. Die Polizei Luxemburg hat gestern Nachmittag, 21.September, gegen 16.20 Uhr, eine grosse Drogenkontrolle in einem Schanklokal in der ‚avenue de la Gare‘ in Luxemburg durchgeführt.

Beamte verschiedener Polizeidienststellen (CP.Gare-Hollerich, CP. Gasperich, CP. Bonnevoie usw.), Beamte der Verkehrspolizei sowie Ermittler der Drogenabteilung und die Hundeführer mit ihren passiven Drogenspürhunden nahmen an der Kontrolle teil.

Bei insgesamt neun Personen, welche im Lokal angetroffenen wurden, schlug der passive Drogenhund an. Diese wurden daraufhin zur Dienststelle verbracht und gegen sämtliche Personen wurde Protokoll erstellt.

Eine kleinere Menge Haschisch konnte bei den Ermittlungen beschlagnahmt werden.

Bei einem weiteren Mann, bei welchem der Drogenhund anschlug, stellte sich bei einer anschliessend Überprüfung heraus, dass gegen den Mann ein nationales Signalement bestand. Gegen denselben lag eine Gefängnisstrafe von insgesamt 18 Monaten Haft vor. Nachdem die Amtshandlungen abgeschlossen waren, wurde der Mann in die Haftanstalt nach Schrassig verbracht.

Insgesamt vier Personen wurden zwecks Körperscan ins Krankenhaus gebracht da ein Verdacht bestand, dass dieselben Drogen im Körper transportieren würden sowie dem Drogenhandel nachkommen würden.

Bei zwei Personen stellte sich heraus, dass sie keine Betäubungsmittel im Körper trugen, bei den zwei Anderen verlief die Untersuchung positiv. Die Staatsanwaltschaft ordnete hieraufhin die Vorführung beim Untersuchungsrichter an.

Vorheriger ArtikelPolizei nimmt Drogendealer-Trio fest
Nächster ArtikelHaustierbesitzer aufgepasst: Tierfänger in der Eifel unterwegs?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.