Trainer ohne Struktur und System – „Rubeck-Endspiel“ in Offenbach?

1

Bildquelle: lokalo/Archiv

TRIER. Nach der dritten Niederlage in Folge und einer weiteren desolaten Vorstellung, steht (Noch) Eintracht Coach Peter Rubeck massiv in der Kritik. Sowohl im Fan-Umfeld, als auch in den sozialen Netzwerken wird die Entlassung des Trainers gefordert.

Das Auftreten der Mannschaft ist besorgniserregend. Struktur und Spielsystem sind auch nach 7 Spieltagen nicht zu erkennen. Ständige Positionswechsel und veränderte Systeme zeichnen das momentane Coaching aus. Spieler den Spieltag zuvor noch auf der Tribüne saßen und nicht berücksichtigt wurden, stehen am nächsten Spieltag in der Startelf. Auch die wechselnde Positionsbesetzung wirft Fragen auf, oftmals werden Spieler auf ihnen „nicht vertrauten“ Positionen eingesetzt.

Das Verhältnis zu der Mannschaft scheint nicht das Beste zu sein. Nach großem Kampf gegen den BvB, gab es nach dem Schlusspfiff vor laufender Kamera Kritik, statt das Team für die tolle Leistung zu loben.

Auch die Statistik spricht klar gegen Rubeck. Vier Punkte aus sieben Spielen sind eine erschreckende Bilanz. Tabellenplatz 18, direkter Abstiegsplatz. Nur Offenbach steht momentan mit zwei Zählern noch hinter Trierer Eintracht, dies allerdings nur weil dem Team vor Saisonbeginn 9 Zähler abgezogen wurden.
Wäre dies nicht geschehen, würde die Eintracht als Tabellenschlusslicht grüßen. Beim direkten Aufeinandertreffen am kommenden Sonntag droht die nächste Pleite.

Positives sah der (Noch)Trainer beim Auftritt in Steinberg trotzdem: „Über 65 Minuten haben wir eine gute Ordnung gezeigt. Mit dem Zusammenspiel der Mannschaft kann ich zufrieden sein, mit dem Ergebnis nicht“. Bleibt zu hoffen, dass die „gute Ordnung“ auch einmal über 90 Minuten gezeigt werden kann.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.