Vorsicht: Polizei warnt vor „Bauarbeiterkolonnen“

0

Bildquelle: pixabay

HERMESKEIL. Am gestrigen Mittwoch, 7. September, klingelten drei offensichtlich polnische Bauarbeiter an einem Anwesen in Hermeskeil und boten an die Dachrinne für 100 Euro zu reinigen.

Nachdem die Arbeiten abgeschlossen waren, verlangten die Arbeiter statt der vereinbarten 100 Euro, jetzt 200 Euro.

Es kam zu einem heftigen Streit. Als die Hauseigentümer die Polizei verständigen wollten, fuhren die Bauarbeiter in unbekannte Richtung davon.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.