China-Böller in der Hand explodiert

0
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

VÖLKLINGEN.Eine 16-jährige Jugendliche aus Saarbrücken wurde am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, durch einen explodierenden China-Böller an vier Fingerkuppen der rechten Hand leicht verletzt.

Sie wurde in der Caritasklinik ambulant behandelt. Beim Spazierengehen fand die 16-jährige im Wald besagten China-Böller und entzündete diesen.

Die Zündschnur brannte schneller ab als erwartet. Der Knallkörper explodierte, noch bevor die Jugendliche ihm wegwerfen konnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.