Unfall mit verletzten Personen auf der A1 Richtung Saarbrücken

0
Symbolfoto Rettungshubschrauber ADAC Christopher beim Notfalleinsatz
Symbolfoto. Foto: ADAC

Mehring.  Am Samstag, 07.05.2016 gegen 12:30 Uhr, ereignete sich auf der A1, Richtung Saarbrücken, zwischen den Anschlussstellen Mehring und Reinsfeld ein Verkehrsunfall, bei dem ein älteres Ehepaar aus dem Saarland verletzt wurde.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der alleinbeteiligte Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Grünstreifen und überschlug sich mehrmals.  Beide Personen konnten durch Ersthelfer auf dem totalbeschädigten Fahrzeug geborgen und versorgt werden. Sie wurden zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert.

Der Sachschaden wird auf ca. 3000,- € geschätzt. Der Pkw wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen. Die Fahrbahn wurde für ca. 1 Stunde rechtsseitig gesperrt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz vor Ort waren der Rettungshubschrauber Christoph 10, Rettungsfahrzeuge des DRK, die Feuerwehr der VG Schweich sowie die Polizeiautobahnstation Schweich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.