Unfall mit Fahrerflucht – Polizei leitet Ermittlungen ein

0
Foto: Symbolfoto

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

BURBACH. Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, der etwas merkwürdig erscheint, kam es letzte Woche Montag in Burbach im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Das teilte die Polizeiinspektion Prüm heute mit.

Nach der Pressemeldung und auf Nachfrage bei den Beamten befuhren gegen 17 Uhr ein weißen Kastenwagen und ein Motorrad die Schulstraße in Burbach. Offensichtlich durch eine Unachtsamkeit übersah der Motorradfahrer, dass der Transporter bremste, fuhr auf das Fahrzeug auf und beschädigte die Heckscheibe. Der Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt.


Der Fahrer des Kastenwagens stieg zwar aus und besah sich den Schaden, war aber nicht bereit, seine Personalien anzugeben. Vielmehr bestieg er wieder seinen Wagen und setzte seine Fahrt fort. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort ermittelt. In der Hektik des Geschehens war der Kradfahrer nicht in der Lage, sich das Kennzeichen des Transporters zu merken.

Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich unter Telefon 06551-9420 bei der Polizei Prüm zu melden.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.