Heute ist der weltweite „Küss deinen Partner-Tag“

0
Heute ist der weltweite "Küss deinen Partner-Tag"

TRIER/REGION. Heute ist der 28. April. Ein ganz normaler Dienstag, oder? Nein, denn heute ist der weitweite „Küss deinen Partner-Tag“. Wer ihn ins Leben gerufen hat, ist nicht bekannt, aber fest steht, dass es ihn schon lange gibt. Allerdings hat er nie so viel Bedeutung errungen, wie etwa der Valentinstag am 14. Februar.

Der Kuss ist in unseren Breiten ein Zeichen für eine innige Beziehung zwischen zwei Menschen. Angefangen vom Wangenkuss bei der Begrüßung, der eine freundschaftliche Zuneigung zeigt, bis hin zum Lippenkuss, der, in der Öffentlichkeit ausgeführt, der Umwelt die Zusammengehörigkeit zweier Menschen anzeigt.

Beim Küssen werden sogenannte Glückshormone, in der Fachsprache „Endorphine“ freigesetzt. Der Mensch fühlt sich nach einem Kuss besser und schon die Freude wenige Sekunden vor dem Kuss überflutet das Gehirn mit positiven Reaktionen. Für sich liebende Menschen ist er auch ein unverzichtbarer Bestandteil des Liebesspiels.


Man kann einen Kuss auch sportlich sehen. Bei einem normalen „Standard-Kuss“ sind in unserem Gesicht 34 Muskeln aktiv. Ein leidenschaftlicher Zungenkuss erhöht die Anzahl auf 38. Einige Mediziner sagen auch, ein Kuss stärke das Herz und das Immunsystem. Außerdem beschleunigt er den Herzschlag und lässt den Blutdruck steigen.

Der längste Kuss der Welt dauerte vom 18. September bis zum 19. September 2010 insgesamt 33 Stunden, weiß das Guinnessbuch der Rekorde zu berichten. Den längsten Filmkuss findet man mit fünf Minuten und 43 Sekunden in dem Streifen „Kids in America“. Den ersten Kuss in einem Film überhaupt gab es 1896. Der Film hieß: Der Kuss.

Ingrid Bergmann hat einmal gesagt: „Der Kuss ist ein reizender Trick der Natur, den Redefluss zu beenden, wenn Worte überflüssig werden.“ Joachim Fuchsberger meinte: „Der Kuss ist Mund-zu-Mund-Beatmung ohne medizinischen Anlass“ und Robert Lembke, 1989 verstorbener Showmaster der Ratesendung ‚Was bin ich‘, meinte: „Ein Kuss ist die Anfrage im ersten Stock, ob das Paterre frei ist.“

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.