Kirmes-Schlägerei in der Eifel – Junge Männer durch Kopfstöße verletzt

1
Symbolbild

Bildquelle: lokalo

DAUN. Während der Kirmesveranstaltung in Steiningen (Landkreis Vulkaneifel) kam es in der Nacht zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern.

Dabei verletzte ein 20-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Kelberg zwei junge Männer im Alter von 20 und 22 Jahren durch Kopfstöße, sogenannte „Kopfnüsse“. Alle drei Männer wurden leicht verletzt.


Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Daun (06592-9626-0) zu melden.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

1 KOMMENTAR

  1. Wir als Veranstalter möchten nur erwähnen das es eine ganz tolle Veranstaltung mit sehr wenigen kleinen Zwischenfällen war!
    Unser Security Team Schmitz hatte in Zusammenarbeit mit uns als Veranstalter die Lage jederzeit im Griff! Wir können mit Sicherheit behaupten das wir an den beiden Ostertagen eine Traditionsveranstaltung ausrichten die in dieser Region seinesgleichen sucht!
    Gruß Vereinsgemeinschaft Steiningen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.