Dolphins mit fulminantem Auftakt im Europacup

0
Gegen die Dolphins völlig chancenlos: CTH Lannion Frankreich

NOTTWIL. Den Goldmann Dolphins Trier ist ein perfekter Auftakt in den Europacup gelungen. Die Trierer starteten mit zwei Kantersiegen in der Vorrunden-Gruppe 2 in Nottwil in der Schweiz.

Im ersten Spiel gewann das Team von Spielertrainer Dirk Passiwan mit 72:37 gegen den britischen Vertreter Oldham Owls. Wenige Stunden später packten die Moselaner noch was drauf und ließen dem französischen Erstligisten CTH de Lannion beim 102:37-Erfolg nicht den Hauch einer Chance.


Am heutigen zweiten Tag des Wettbewerbs treffen die Dolphins zunächst auf Nesky Alliance Petersburg und zum Abschluss auf die Gastgeber, die Pilatus Dragons aus Nottwil. Ausführlicher Bericht folgt.
Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.