Schüler des AVG sammeln für die AIDS-Hilfe

0
Begoña Hermann, Tim Eiden, Katja Sauer, Julius Milde, Bernd Geller (v.l.)

Bildquelle: AIDS-Hilfe Trier

TRIER. Die Schülervertretung des Auguste-Viktoria-Gymnasiums hat 200 € Spenden zugunsten der AIDS-Hilfe Trier e.V. gesammelt. Am 9. März wurde Betrag von den Schülersprechern Julius Milde und Tim Eiden an die Vorstandsvorsitzende Begoña Hermann übergeben.

Das Geld kommt der Jugendpräventionsarbeit der Trierer AIDS-Hilfe zugute. Im Rahmen dieser Arbeit bietet die AIDS-Hilfe Trier den Schulen an, Jugendliche über HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen mittels interaktiver Methoden zu informieren. Bernd Geller und Katja Sauer können dazu direkt von den Schulen angefordert werden.


„Die Initiative der Schülervertretung ist ein tolles Signal, das uns zeigt, dass unsere Präventionsarbeit in den Schulen ankommt“, so Hermann. Zusammen mit dem Scheck überreichten die beiden Schüler auch eine Kollage aus Fotos, die in Form einer AIDS-Schleife angeordnet wurden. Für dieses Kunstprojekt hatten sich 120 Schüler und Lehrer des AVG im Rahmen einer Aktion „Mein Gesicht gegen AIDS“ am Welt-AIDS-Tag des vergangenen Jahres ablichten lassen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.