Einbruch in Pluwig – Schmuck und Handy als Beute

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

PLUWIG. Aus Schmuck und einem Handy bestand die Beute, mit der Unbekannte nach einem Einbruch in Pluwig entkamen. Sie nutzten die Abwesenheit der Bewohner, um in eine Wohnung einzusteigen und sich zu bedienen.

Einer aufmerksamen Nachbarin war ein beschädigtes Fenster aufgefallen. Sie rief die Polizei, die feststellen musste, dass unbekannte zwischen dem 26. und dem 30. Dezember Im Spatelweg in Pluwig an der rückwärtigen Seite eines Hauses ein Fenster eingeschlagen hatten, um dort einzusteigen. Sie nutzten damit die Zeit, in der die Bewohner nicht anwesend waren, um sich in aller Ruhe umzusehen. Ihre Beute waren verschiedene Schmuckstücke, darunter zwei Ringe, ein Armband und ein Paar Ohrringe sowie ein Mobiltelefon.

Die Kriminalpolizei Trier, die die Ermittlungen führt, bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich unter Telefon: 0651/9779-2338 bzw. 2290 oder per E-Mail:kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de zu melden.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.