Ein Glückspilz aus der Eifel: Zwei Lottogewinne gehen nach Rheinland-Pfalz

Zwei Lottospieler aus Rheinland-Pfalz gewinnen zusammen über eine Million Euro. Ein Tipper darf sich über 500.000 Euro und ein anderer über 977.777 Euro freuen.

0
Foto: dpa-Archiv

KOBLENZ. In Rheinland-Pfalz haben sich zwei Lottospieler Gewinne über zusammen mehr als eine Million Euro gesichert.

Wie Lotto Rheinland-Pfalz am Montag in Koblenz mitteilte, gewann ein noch unbekannter Tipper aus der Eifel über 500.000 Euro im Eurojackpot. Er oder sie habe bei fünf Zahlen sowie der Eurozahl richtig gelegen. Für den Gewinn habe die unbekannte Person 48,75 Euro eingesetzt.

Der Glückliche oder die Glückliche müsse sich bei Lotto Rheinland-Pfalz melden, um den Gewinn geltend zu machen. Über fast das doppelte, knapp eine Million Euro, kann sich den Angaben zufolge ein Spieler aus dem Landkreis Alzey-Worms freuen. Mit dem Ja-Kreuz beim Spiel 77 habe er online genau 977.777 Euro gewonnen. Er bekomme den Gewinn direkt aufs Konto überwiesen.

Vorheriger ArtikelRegionalbahn stößt mit Pferd zusammen: Tier stirbt
Nächster ArtikelVermutlich erste Fälle von Schweinepest in Rheinland-Pfalz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.