Wortgefecht mit zwei Fußgängern: PKW-Fahrer mit Pfefferspray angegriffen

0
Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

SAARBRÜCKEN. Von Samstag auf Sonntagnacht kam es um ca. 1.20 Uhr in Alt-Saarbrücken, im Einmündungsbereich Friedhofsallee/Deutschherrnstraße, zu einem Angriff mittels Pfefferspray auf den 56 Jahre alten Fahrer eines Peugeot 206 durch dessen heruntergelassenes Fahrzeugfenster.

Hintergrund war offenbar ein vorangegangenes Wortgefecht mit zwei Fußgängern, durch die im Anschluss die Attacke erfolgt sein soll. Die mutmaßlichen Angreifer flüchteten nach der Tat unerkannt. Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681/9321-233 in Verbindung zu setzen. (Quelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt)

Vorheriger ArtikelKaum Azubis: Schornsteinfeger in RLP und Saarland plagen Nachwuchssorgen
Nächster ArtikelSchrecklicher Unfall im Saarland: 8-Jährige unter Transporter eingeklemmt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.