Eifelkreis: Motorradfahrerin stürzt auf nasser Fahrbahn – Bikerin auf der B50 lebensgefährlich verletzt

0
Foto: Luxembourg Air Rescue A.s.b.l.

LAHR/GEICHLINGEN. Am heutigen Freitagmittag, 01.09.23,  wurde die Polizeiinspektion Bitburg gegen 12.00 Uhr über einen schweren Verkehrsunfall auf der B50 zwischen den Ortschaften Niedergeckler und Geichlingen informiert.

Vor Ort wurde festgestellt, dass eine 44-Jährige Motorradfahrerin die B50 in Fahrtrichtung Geichlingen befuhr.

Motorrad rutscht auf nasser Fahrbahn weg

In einer scharfen Linkskurve rutschte das Motorrad auf nasser Fahrbahn weg und die Fahrerin stürzte nach derzeitigen Erkenntnissen ohne Fremdbeteiligung auf die Fahrbahn, wobei sie sich lebensbedrohliche Verletzungen zuzog.

44-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen

Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die B50 wurde im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme voll gesperrt.

Im Einsatz befanden sich ein RTW, der Rettungshubschrauber der Air Rescue sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bitburg.

Vorheriger ArtikelVeurteilungen durch Gerichte in Rheinland-Pfalz: Das sind die häufigsten Straftaten
Nächster ArtikelZu wenig Lehrkräfte: Kritik von Gewerkschaften und Verbänden zum Schuljahresbeginn

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.