++ Das Wetter der nächsten Tage: Heiter, trocken, mäßiger Wind ++

0
Butterblumen im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

BARWEILER. In Rheinland-Pfalz und dem Saarland können sich die Menschen bis zum Wochenende auf überwiegend heitere Tage freuen. Am Donnerstag seien lediglich am Nachmittag im Norden einzelne Schauer möglich, ansonsten bleibe es trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Die Höchsttemperaturen liegen demnach zwischen 24 und 27 Grad, in Hochlagen bei 21 Grad und in der Eifel bei 19 Grad. Dazu gehe ein mäßiger Wind, in höheren Lagen des Berglandes seien zeitweise auch starke Böen möglich.

Am Freitag bleibe es in Rheinland-Pfalz und dem Saarland meist heiter, teilweise zeige sich auch die Sonne. Regnen solle es nicht, schrieb der DWD. Die Temperaturen seien sommerlich warm bei Höchstwerten von 25 bis 30 Grad, in Hochlagen bei 22 bis 25 Grad. Dazu komme ein überwiegend schwacher Wind.

Am Samstag sei es dann zunehmend stark bewölkt, gebietsweise könne es regnen. Im Laufe des Tages komme es dann zu teils kräftigen Schauern und Gewitter, die örtlich von Starkregen begleitet seien. Das Thermometer zeigt laut DWD maximal 27 Grad in der Hocheifel und maximal 35 Grad am Oberrhein. Bei Regen und Gewittern könne es zu frischem Wind sowie örtlich zu Sturmböen kommen, ansonsten sei der Wind weiterhin schwach. (Quelle: dpa)

Vorheriger ArtikelDatenklau im großen Stil: Krimineller Hacker (38) zu sieben Jahren Freiheitsstrafe verurteilt
Nächster ArtikelSchutz gegen Gewalt und Missbrauch: Neues Kinderschutzgesetz im Saarland

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.