Luxemburg: Mit drei Messern bewaffnet – Mann nach Morddrohungen gegen die Ex festgenommen

0
Foto: dpa-Archiv

DIFFERDINGEN. Wie die Police Grand-Ducale mitteilt, wurde gestern Abend gegen 18.00 Uhr die Unterstützung der Polizei angefordert, nachdem eine Frau aus Differdingen angegeben hatte, dass sie von ihrem ehemaligen Partner mit dem Tode bedroht worden sei.

Darüber hinaus sei der Ex-Partner unterwegs zu ihrer Wohnadresse in Differdingen. Eine Polizeistreife konnte in der Tat den Mann in unmittelbarer Nähe der Wohnadresse der Betroffenen antreffen und kontrollieren.

In dessen Besitz wurden drei Messer (1x Faustmesser, 1x Karambitmesser und 1 Küchenmesser) sichergestellt und anschließend beschlagnahmt.

Die in Kenntnis gesetzte Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme des Mannes an, welcher heute Morgen dem Untersuchungsrichter vorgeführt wurde.

Nachdem seitens des Untersuchungsrichters Haftbefehl gegen den Festgenommen erlassen wurde, wurde dieser an die Strafvollzugsanstalt in Schrassig übermittelt.

Vorheriger ArtikelVulkaneifel: Technischer Defekt – Auto von Förster brennt auf Waldweg ab
Nächster ArtikelMit dem “Aaltaxi” von Mosel und Saar: Rund 12.000 Aale in den Rhein gebracht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.