Trierer Glücksforscherin: Es ist okay, gerade nicht gut drauf zu sein

3
Die Trierer Glücksforscherin Michaela Brohm-Badry. Foto: Birgit Reichert/dpa/Archivbild

TRIER. Fast zwei Jahre Corona-Pandemie und dunkle Winterzeit: Beides zusammen drückt nach Beobachtung der Trierer Glücksforscherin Michaela Brohm-Badry zunehmend auf die Stimmung. «Wenn man zurzeit nicht gut drauf ist, dann ist es total in Ordnung», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Es sei absolut verständlich «und man kann es einfach mal für sich akzeptieren».

Auch in der Glücksforschung sei vom großen Glück nicht die Rede. «Es geht zurzeit eher um Wohlbefinden. Um das Irgendwie-Durchkommen», sagte Brohm-Badry, die die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung ist. In den Blick genommen würden eher kleine Schritte, kleine Dinge, um sich zu motivieren und Freude zu erlangen. «Das kann schon ein kleiner Spaziergang sein.»

Was in der lang andauernden Pandemie besonders belastend sei, sei «die Ungewissheit, die mangelnde Planbarkeit», sagte Brohm-Badry. «Dass man nicht den nächsten Urlaub planen kann, dass man nicht weiß, welche Einschränkungen demnächst gelten.» Hinzu komme eine «große Ernüchterung» darüber, dass die Digitalisierung den direkten menschlichen Kontakt nicht ersetzen könne, sagte die Professorin für Empirische Lehr-Lern-Forschung an der Universität Trier. (dpa)

Vorheriger ArtikelBaldauf fordert neue Wege bei Finanzierung der Kindermedizin
Nächster ArtikelMehr Stellen und Arbeitsgemeinschaft für Radwegeausbau in Rheinland-Pfalz

3 KOMMENTARE

    • Typen wie du und all die anderen Vögel, die hier tagtäglich ihren Lebensfrust in ausschließlich negativen Kommentaren absondern, sind der schlagende Beweis, dass solche Forschung (als Teilgebiet der Psychologie) dringend nötig ist.

  1. Ja, Negan, es gibt in unserem Land viele Menschen, die wie diese Dame von unseren Steuern
    fürstlich alimentiert werden, noch keinen Tag geschafft, es besteht bei der “Glücksforscherin” kein Verdacht auf Herzinfarkt oder Magengeschwür. Aber viele Menschen in unserem Land. wollen diese Zustände. Und wenn Alles “gut” läuft , dann landen solche Typen im Deutschen Bundestag. Gratulation. Siehe Rot und Grün.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.