Brand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr rettet bewusstlosen Schwerverletzten

0
Foto: Philipp v. Ditfurth/dpa/Symbolbild

DILLIGEN. Am gestrigen Samstag, 4.12.2021, kam es gegen 15.25 Uhr in Dillingen-Pachten, in der Friedrichstraße, zu einem Wohnungsbrand in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus. Dies teilt das Landespolizeipräsidium Saarland mit.

Der 43-jährige Wohnungsinhaber wurde durch die Feuerwehr bewusstlos in seiner Wohnung aufgefunden und aus dem Anwesen verbracht. Er wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Alle anderen Hausbewohner konnten das Anwesen selbstständig verlassen. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt.

Vorheriger ArtikelBetrunkener 19-Jähriger durchbricht mit Auto zwei Zaunreihen und überschlägt sich
Nächster ArtikelWittlich: Neuwertige Uhren aus Juweliergeschäft geklaut

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.