Feuerwehr Trier rettet mehrere Menschen bei Hausbrand

0
Foto: Presseamt Stadt Trier

TRIER. Bei einem Hausbrand in Trier hat die Feuerwehr mehrere Menschen aus dem Gebäude gerettet.

Insgesamt seien nach ersten Erkenntnissen acht Menschen verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Über die Schwere ihrer Verletzungen sei zunächst nichts bekannt gewesen. Die Feuerwehr habe den Brand löschen können.

Eine Person wurde bei dem Brand schwerverletzt. Acht weitere Personen erlitten eine Rauchvergiftung und wurden leicht verletzt. Unter den acht Leichtverletzten ist ein Feuerwehrmann, der vor Ort behandelt wurde. Die übrigen sieben Leichtverletzten werden in Trierer Krankenhäusern behandelt.

Foto: Stadt Trier

LOKALO-VOR-ORT: Feuerwehreinsatz in Trier-Süd – 9 Verletzte nach Fett-Explosion

 

Vorheriger ArtikelFliegendes Gebäck bei Eifersuchts-Attacke: Frau bewirft Verkäuferinnen mit Berlinern
Nächster ArtikelBiker schleudert in Pkw – Schlimmer Überschlag nach Ausweichmanöver

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.