Luxemburg: Tank-Toursimus nimmt zu – Benzinpreis steigt weiter!

22
Symbolbild "Tanken"; dpa

LUXEMBURG. In der Nacht auf Dienstag ist der Benzinpreis in Luxemburg erneut angestiegen! Wie schon in den letzten Wochen setzt sich der Trend weiter fort, sodass der Liter “Super 95” nun 1,477 Euro kostet – eine Erhöhung um 1,7 Cent.

Derzeit sorgen insbesondere die hohen Ölpreise für steigende Energiepreise nicht nur im Großherzogtum. In Deutschland stieg der Dieselpreis am gestrigen Montag sogar auf einen Rekordpreis. Die hohen Spritpreise sorgen aktuell für eine Verstärkung des Tank-Tourismus, wie der Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG) mitteilt.

Vorheriger ArtikelAkku leer: Senior hat Glück, weil Trickbetrüger ihn nicht mehr erreichen
Nächster ArtikelVerheerender Brand: Zwei Kinder starben in den Flammen – Hauseigentümer angeklagt!

22 KOMMENTARE

  1. Da steckt doch grünes System dahinter. Alles vermiesen bis wir zu Nichts mehr Lust haben.
    Sehr wahrscheinlich noch demnächst nen Antrag stellen müssen falls man einen Sonntagsausflug unternehmen möchte .

    • Genau! die deutschen Grünen, die momentan noch in der Opposition sind, veranlassen die luxemburgische Regierung, den Benzinpreis anzuheben. Dass das eventuell mit der gerade wieder anlaufenden Weltwirtschaft und einem daraus folgenden, steigenden Mineralölbedarf zu tun hat, kommt dir Blitzbirne wohl nicht in den Sinn, was?

      • Also wenn die GRÜNEN jetzt in der Opposition schon den Benzinpreis in Luxembourg manipulieren, zu was sind sie dann erst fähig wenn sie an der Macht sind?
        Ich hab gelesen um eine ultimative Waffe, den sogenannten TODESSTRAHL, herzustellen (bekannt aus SF-Filmen der 30er Jahre wie Flash Gordon) benötigt man Kobolt. War es deswegen dass die Bärböck unbedingt Kobolt für den E-Autobau sparen wollte? Damit hätten die Grünen dann eine Waffe gehabt um jede Opposition im Keim zu ersticken und uns alle zu unterdrücken.

        • Ganz genau so ist es. Überall auf der Welt sind diese Grünen vom gleichen Schlag. Es handelt sich hier offensichtlich um eine fehlgeleitete Mutation in der Evolutionskette.

    • So ist es, bzw. kann noch alles kommen…..

      @Aluhut-Negan und „Peter“ : Abwarten, zu was „die Grünen“, bzw. die Ampel, fähig sein werden, werdet ihr, nein, wir alle, noch rech schnell erfahren, fürchte ich.
      Danke schon mal an alle, welche am 26.09.2021 dazu „beigetragen“ haben.

  2. Wenn erst der Permafrost und die Polkappen geschmolzen sind, kommen wir viel einfscher und billiger an das dort vorhandene Öl. Dann wird das auch wieder billiger.
    Im Augenblick sieht es ja so aus das sogar Strom aus Gas und Öl gemacht wird um die umweltfreundlichen E-Autos zu laden. Da bleibt nicht mehr soviel zum tanken und heizen, daher die hohen Kosten.

  3. Dieses Forum weitet sich immer mehr zum Deppentreff aus. Andererseits: Irgendwo müssen diese Selbstmarginalisierten sich ja treffen dürfen. Zudem weiß jeder dann Bescheid, was ihn hier bei den Aluhüten und Geisteszwergen so im Einzelnen erwartet.

      • Die Oma mal wieder…..hetzt gegen Ausländer, ohne rot zu werden aber echauffiert sich dann, wenn man jemanden als “Depp” bezeichnet. Ist das noch Doppelmoral oder schon Altersschwachsinn?

        • Menschen , die nach D kommen, arbeiten und Steuern zahlen , unser Grundgesetz achten, bei uns keine Scharia einführen möchten, ganz zu schweigen von Menschen, die in Europa islamistische Anschläge verüben wollen ,sind in Europa willkommen, ich möchte aber mit meinen Steuerzahlungen keine Menschen aus aller Welt alimentieren, die sich illegal in unserem Sozialsystem tummeln und unsere Lebensregeln ändern möchten . Ich hoffe doch sehr, dass ich Sie nicht auch noch finanzieren muss. Einen Menschen als Deppen zu bezeichnen ist eine Unverschämtheit, geehrter Holunderbusch. Wünsche einen schönen Abend, Altersschwachsinn kann man Ihnen noch nicht unterstellen, aber vielleicht haben Sie zu viel geraucht, Sie werden wissen, was ich meine.

  4. ja ja , Aluhut und blabla ….wer nicht mit dem Michel läuft hat immer unnrecht ?
    Ich dreh´den Spieß mal um, ihr werdet schon sehen wo ihr mit euren Dumpfbacken endet.

  5. Gut, ja … Tank-Touristen sind irgendwie auch eine Form von “Wirtschaftsmigranten”…aber ansonsten erschließt sich mir hier kein Zusammenhang zwischen dem Artikel und der “Diskussion” 🙂

  6. Ich verstehe zwar nicht warum der Tanktourismus aktuell zunimmt !?
    Ist den Leuten jetzt erst aufgefallen das der Sprit in Luxemburg billiger ist als bei uns ?
    Der Preisunterschied zu Deutschland ist nämlich wie eh und je der selbe , schwankend um wenige Cent .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.