Lkw verliert Klohäuschen auf der Autobahn: Fünf Pkw krachen in Stilles Örtchen

0
Foto: Polizei Kaiserslautern

BRUCHMÜHLBACH-MIESAU/KAISERSLAUTERN. Ein Toilettenhäuschen ist auf der Autobahn A6 bei Bruchmühlbach (Landkreis Kaiserslautern) auf die Fahrbahn gekippt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Lkw-Fahrer das WC am Montagmorgen beim Auffahren auf die Autobahn in Richtung Mannheim verloren.

Den Angaben zufolge war es nicht richtig befestigt gewesen. Mehrere Autofahrer hätten dem Hindernis auf der Fahrbahnmitte nicht mehr rechtzeitig ausweichen oder abbremsen können und waren in das Dixi-WC gekracht.  Es sei aber bei Sachschäden geblieben.

Vorheriger ArtikelGaragenbrand mit einem Toten und zwei Schwerverletzten: Verpuffung wohl Ursache
Nächster ArtikelFlugblatt verspricht Gratis-Busfahrten: Anzeige wegen gefälschtem Flyer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.