Eifel: Fahrfehler beim Spurwechsel – 2 Verletzte bei Crash zwischen Pkw und Sattelschlepper

0
Symbolbild: dpa

DAUN/A48. Wie die Polizei Daun mitteilt, ereignete sich am heutigen Dienstag, den 28.09.2021, gegen 14.15 Uhr auf der A48 in Höhe Autobahndreieck Vulkaneifel ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Angaben der Verkehrsunfallbeteiligten sowie unabhängigen Zeugen zu Folge wechselte ein grauer Kleinwagen mit Dauner Kennzeichen unmittelbar vor einem LKW vom Einfädelungsstreifen der A 1 auf die A 48.

Hierbei unterlief dem Fahrzeugführer augenscheinlich ein Fahrfehler, durch den es auf der durchgehenden Fahrbahn der A 48 zu einer Kollision zwischen einem schwarzen 5er BMW älteren Baujahrs und einem Sattelschlepper mit Auflieger kam.

Der 28-jährige BMW Fahrer sowie seine 21-jährige Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Am BMW entstand Totalschaden. Der Auflieger des beteiligten Sattelschleppers wurde ebenfalls beschädigt, das Fahrzeug blieb jedoch fahrbereit. Der oben genannte graue Kleinwagen setzte seine Fahrt auf der A 48 unbehelligt fort.

Möglicherweise hatte der Fahrzeugführer von dem Vorfall nichts mitbekommen. Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Unfall oder dem flüchtigen Kleinwagen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich , Tel.: 06502-91650, in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelAkku geht in Flammen auf: Brand in Technikraum fordert sechs Verletzte
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Mittwoch: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.