Trier installiert Sicherheitspoller: Zufahrt zum Domfreihof zwei Monate gesperrt

0
Foto: dpa

TRIER.  Im Oktober startet in Trier die Umsetzung des urbanen Sicherheitskonzepts rund um den Domfreihof. Für die Bauarbeiten ist die Zufahrt zum Domfreihof über die Liebfrauenstraße ab Freitag, 1. Oktober, bis voraussichtlich Anfang Dezember für den Autoverkehr gesperrt.

Das teilte die Stadt Trier am Montagnachmittag mit. Die Zu- und Abfahrt für den Liefer- und Anliegerverkehr zum Domfreihof erfolgt in dieser Zeit über die Balduinstraße, Deworastraße, Sichelstraße, Dominikanerstraße und Windstraße. Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

Der Fußgängerverkehr in der Liebfrauenstraße wird an der Baustelle vorbeigeführt. Für den Fahrradverkehr ist die Zufahrt auf den Domfreihof mit Einschränkungen möglich.

Vorheriger ArtikelStreit eskaliert total: Mann verletzt drei Polizisten und droht mit Mord – Sofortiger Ausreisebescheid!
Nächster ArtikelBrutaler Angriff: Zwei Männer bei Messer-Attacke schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.