Traben-Trarbach: Taser-Einsatz nach Angriff auf Polizisten

0
Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

TRABEN-TRARBACH. Am gestrigen Sonntag, den 26.9., wurde der Polizeiinspektion Zell ein Mann gemeldet, der eine Person in Traben-Trarbach angegriffen haben sollte. Dies teilt die Polizeidirektion Wittlich mit.

Als die eingesetzten Beamten am Tatort eintrafen, zeigte der Mann sich äußerst aggressiv und unkooperativ. Da er den Anweisungen der Beamten nicht Folge leistete und zusätzlich einen Gegenstand nach diesen warf, erfolgte der Einsatz des Tasers zur Festnahme des Beschuldigten.

Im Anschluss an den Taser-Einsatz konnte der Beschuldigte festgenommen werden. Es erwarten den 27-Jährigen nun mehrere Strafverfahren u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung.

Vorheriger ArtikelScholz, Söder, die FDP und Europa: Vier Lehren aus der Bundestagswahl
Nächster ArtikelBundestagswahl in RLP: SPD überholt CDU bei Direktmandaten und Zweitstimmen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.