Flut-Hilfsfonds: Heute entscheidet der Bundesrat

0
Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

BERLIN. Der Bundesrat stimmt heute in einer Sondersitzung über den milliardenschweren Hilfsfonds für die Opfer der Hochwasserkatastrophe im Juli in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen ab. Der Bundestag hatte das entsprechende Gesetz dazu am Dienstag auf den Weg gebracht. Für den Wiederaufbau sollen in den nächsten Jahren rund 30 Milliarden Euro ausgezahlt werden, gut die Hälfte davon soll nach Rheinland-Pfalz fließen.

Unwetter mit ungewöhnlich starken Regenfällen hatten am 14. und 15. Juli eine Hochwasserkatastrophe ausgelöst. Ganze Landstriche wurden von den Wassermassen regelrecht weggerissen oder verwüstet. Alleine im Ahrtal kamen mindestens 133 Menschen ums Leben. Der materielle Schaden wird auf rund 18 Milliarden Euro geschätzt. (dpa)

Vorheriger ArtikelCrash auf Landstraße: Drei Verletzte, darunter ein Kleinkind
Nächster ArtikelSaarbrücken: Theaterstück soll Gender-Debatte weiterbringen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.