Dramatischer Unfall: 58-Jähriger wird aus Traktor geschleudert

0
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

MOLZHAIN. Am gestrigen Dienstag, gegen 15.30 Uhr, beabsichtigte ein 58-Jähriger im Bereich Molzhain, ein bergab stehendes Gespann aus Traktor und Anhänger vorzufahren. Das Gespann kam ins Rollen, rollte die Straße hinunter und durchbrach eine Schutzplanke sowie einen Zaun, wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt.

Daraufhin geriet der Traktor in die Senke eines Regenrückhaltebeckens und überschlug sich. Der Fahrer wurde herausgeschleudert und dabei schwer verletzt. Am Traktor, der Schutzplanke und dem Zaun entstand Sachschaden. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

Vorheriger ArtikelErst Falschfahrer, dann mit 200 km/h auf der Flucht – Unfall in Baustelle stoppt wilde Fahrerflucht!
Nächster ArtikelAusstellung mit historischem Spielzeug in der Stadtbücherei Trier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.