Mangelnde Ladungssicherung – „Fliegender“ Betonmischer knallt während Fahrt auf Fahrzeug

0
Symbolbild "Betonmischer" ; pixabay

SIMMERN. Mangelnde Ladungssicherung war der Auslöser eines folgenschweren Verkehrsunfalls in Simmern.

Wie die Polizei mitteilt, löste sich in einer Rechtskurve ein Betonmischer von der Ladefläche eines Klein-LKWs. Das Baugerät setzte sich in Schwung und fiel auf einen im Gegenverkehr fahrenden Wagen. Trotz des harten Aufpralls wurde der Fahrer des Pkws glücklicherweise nicht verletzt. Am dem Fahrzeug entstand jedoch „erheblicher Sachschaden“, wie die Polizei mitteilt.

Vorheriger ArtikelCrash-Marathon an der Mosel: Dauereinsatz für die Retter
Nächster ArtikelRennstall aus der Eifel in der Eliteklasse: „Vor 50 Jahren – Formel 1 aus der Eifel“ – der Lokalo-Mediathek-Tipp

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.