Dreister Diebstahl von Weinreben – Winzer im neu angelegten Weinberg beklaut

0
Weinglas im Weinberg Foto: Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

AYL. Wie die Polizei mitteilt, haben bislang unbekannte Täter etwa 30 junge Weinreben aus einem neu angelegten Weinberg geklaut! Der Diebstahl soll sich dabei zwischen 19. und 20 Juli in der Gemarkung Ayl-Biebelhausen zugetragen haben.

Der Weinberg befindet sich oberhalb der Kreisstraße 131, zwischen der Saarbrücke Biebelhausen und der Schleuse Kanzem. Dem ortsansässigen Winzer ist durch den Diebstahl ein Sachschaden in Höhe von mindestens 600 Euro entstanden, da nun neue Reben gesetzt werden müssen.

Zeugenhinweise werden an die Polizei Saarburg, Tel: 06581-91550 erbeten.

Vorheriger Artikel++ Polizei bittet um Mithilfe: 17-Jährige Cosmina seit Sonntag vermisst ++
Nächster ArtikelPartnerstädte unterstützen Trier – Großes Mitgefühl und Engagement nach der Flutkatastrophe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.