Stadtbücherei Trier: Teilnehmerrekord beim Lesesommer

0
Wer teilnimmt und mindestens drei Bücher liest, gewinnt einen Preis. Foto: dpa/Symbolbild

TRIER. Der Lesesommer in der Stadtbücherei erfreut sich in diesem Jahr großer Beliebtheit: Wie Andrea May, Leiterin der Trierer Stadtbücherei, informiert, machten in den ersten beiden Wochen bereits 370 Kinder und Jugendliche an der landesweiten Leseaktion mit.

Im vergangenen Jahr waren es über den gesamten Zeitraum 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 2018 war das stärkste Jahr mit rund 240 Teilnehmenden. Noch bis zum 4. September können alle, die lesen können und zwischen sechs und 16 Jahre alt sind, mitmachen.

Kinder und Jugendliche, die mindestens drei Bücher selber lesen, bekommen eine Urkunde und können bei einer landesweiten Verlosung im Herbst Preise gewinnen. In diesem Jahr werden unter anderem eine Reise in den Europapark Rust, ein Stand-up Paddle-Board und eine Popcorn-Maschine verlost. Für eine Teilnahme muss eine Lesesommer-Anmeldekarte ausgefüllt und von den Eltern unterschrieben werden. Wer noch keinen Büchereiausweis hat, kann kostenlos einen erhalten. (Quelle: Stadt Trier)

Vorheriger ArtikelDurch Flut Völlig zerstört: Neubau von Erdgasleitungen im Ahrtal dauert Monate
Nächster ArtikelSchusswaffen, Drogen, Bargeld – plötzlich stand das SEK mit Durchsuchungsbeschluss vor der Tür!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.