Konz: Impfaktion am 24.7. mit Moderna statt Johnson & Johnson

0
Symbolbild // dpa

KONZ. Die für den 24.7. angekündigte Impfaktion für Konzer Bürger im Kloster Karthaus (Lokalo berichtete) wird nicht mit dem Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson durchgeführt, sondern mit dem Zweifach-Impfstoff von Moderna. Dies teil die Pressestelle der Verbandsgemeinde heute mit.

Die Gründe liegen in der größeren Verfügbarkeit und der noch besseren Verträglichkeit. Das genaue Datum der Zweitimpfung wird bis zum 24. Juli 2021 feststehen (vsl. 5 oder 6 Wochen nach Erstimpfung an gleicher Stelle).

Personen, die sich bereits angemeldet haben, wurden über diese Änderung vorab von der Verwaltung informiert und erhalten den Termin für die Zweitimpfung am 24. Juli 2021 vor Ort.

Vorheriger ArtikelHohe Pegelstände: RLP schränkt Rhein-Schifffahrt ein
Nächster ArtikelSEK im Einsatz: Durchsuchung auch in Schweich – Großaufgebot bei Razzien gegen Schleuserbande

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.