Auf „Pellinger“ und bei Nittel: Verstärkte Zweiradkontrollen am Sonntag – Polizei zieht Bilanz

1
Polizeikontrolle - HALT POLIZEI
Foto: dpa-Archiv

SAARBURG. Am Sonntag, den 27.06.2021, wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Saarburg eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt des Zweiradverkehrs und Geschwindigkeit durchgeführt.

Hierbei wurden Kontrollstellen an der B 268 Pellingen in Fahrtrichtung Trier, Höhe AS Krettnach sowie an der B 419 Nittel, Ortsteil Rehlingen in Fahrtrichtung Wincheringen, eingerichtet.

Bei gutem Zweiradwetter konnten an der Kontrollstelle AS Krettnach 15 Motorräder kontrolliert werden, wobei erfreulicherweise lediglich bei einem Kraftrad verbotene, technische Veränderungen festgestellt werden konnten. Geschwindigkeitsverstöße der Zweiräder wurden keine festgestellt, jedoch verstießen im dortigen Bereich bei erlaubten 70 km/h vermehrt Pkw- Führer gegen die angeordnete Höchstgeschwindigkeit.

Die zweite Kontrollstelle wurde auf Grund des einsetzenden Regens keine Verstöße des Zweiradverkehrs festgestellt.

Hintergrund für die Kontrolle des Zweiradverkehrs bilden die im vergangenen Jahr im Dienstgebiet aufgenommenen, zum Teil schwerwiegenden Kraftradunfälle.

Die Polizeiinspektion Saarburg kündigt gleichzeitig vermehrte Kontrollen in diesem Bereich an.

Vorheriger ArtikelSturz in der Kurve: Motorradfahrer kracht gegen Leitplanke – Schwerverletzt
Nächster Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

1 KOMMENTAR

  1. Hallo,

    vermisse die ganzen Kommentare der Motorradfahrer Gegner.
    Also die Pkw Fahrer waren wohl zu schnell unterwegs. Also wie so oft Pauschalverurteilung von Motorradfahrern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.