Sturz in der Kurve: Motorradfahrer kracht gegen Leitplanke – Schwerverletzt

0
Foto: dpa-Archiv

BOPPARD. In den Mittagsstunden des heutigen Sonntags, 27.06.21,  kam es zu einem Motorradunfall auf der L210 (Simmerner Straße) in Fahrtrichtung Hunsrück-Höhenstraße.

Ein 22-jähriger Fahrzeugführer aus dem Hunsrück kam vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit im Verlauf einer Rechtskurve zu Fall und kollidierte anschließend mit der linksseitigen Leitplanke.

Infolge Sturz und Anprall wurde er schwerverletzt und durch den Rettungsdienst in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.

Die L210 musste für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zeitweise vollgesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Vorheriger ArtikelStark alkoholisiert und mit zertrümmerter Kniescheibe: 39-Jähriger wird vor Polizeirevier aufgefunden
Nächster ArtikelAuf „Pellinger“ und bei Nittel: Verstärkte Zweiradkontrollen am Sonntag – Polizei zieht Bilanz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.